Förderverein des Musikvereins Tannheim e.V.

Vor allem die ständig steigenden Kosten in der Jugendausbildung veranlassten im Herbst 1999 die Verantwortlichen des Musikvereins dazu, die Gründung eines Fördervereins anzuregen. Dieser neue Verein sollte es erlauben, Kindern auch weiterhin bei möglichst niedrigen Elternbeiträgen eine gute Instrumentalausbildung anbieten zu können. Außerdem sprachen auch die verbesserte Einbindung von Gönnern der Kapelle ins Vereinsleben (zumal der Musikverein keine passiven Mitglieder aufnimmt) sowie steuerliche Aspekte für die Gründung eines Fördervereins.

Am 9. März 2000 war es dann so weit: Von 34 Personen, die der Einladung des Musikvereins zur Gründungsversammlung gefolgt waren, erklärten 31 Anwesende schriftlich ihren Beitritt zum neuen "Förderverein des Musikvereins Tannheim" und wählten aus ihren Reihen eine Vorstandschaft. Anschließend unterzeichneten alle Vereinsmitglieder einen bereits vorbereiteten Satzungsentwurf. Am 7. Juli 2000 wurde der Förderverein schließlich als gemeinnützig anerkannt und ins Vereinsregister eingetragen.

Die Vereinsaktivitäten während des Jahres decken sich größtenteils mit den Veranstaltungen des Musikvereins, der ja unterstützt werden soll: So übernimmt der Förderverein etwa beim Frühlingsfest einzelne Sparten (z. B. den Kaffee- und Kuchenverkauf) oder die Bewirtung beim Jahreskonzert.
Zurzeit hat der Förderverein 85 Mitglieder. Die Vorstandschaft setzt sich seit der Generalversammlung 2012 folgendermaßen zusammen: Otto Rehm (Vorsitzender), Heike Traub (stellvertretende Vorsitzende), Andrea Wild (Kassiererin), Michael Habres (Schriftführer) und Tanja Stützle (Beisitzerin).

Falls Sie dem Förderverein des Musikvereins Tannheim e.V. beitreten wollen, senden Sie uns einfach eine E-Mail oder sprechen Sie ein Mitglied der Vorstandschaft persönlich an.

Über uns :: :: Chronik